Beiträge von prime-dialga

    Roms im besten Fall manuell den User einbinden lassen, ansonsten auf diese bitte verzichten. Downloads können automatisch von offiziellen Quellen oder einem RHR-Mirror erfolgen, wenn letzterer angelegt wurde, da das Tool ansonsten nirgends mehr zu finden war. Gegen ein Bundle muss ich mich allerdings aussprechen.


    Warum?
    - ROMs sind ROMs, wir haben unseren Standpunkt schon oft genug dazu klar gemacht.
    - Tools bekommen meist noch Updates, so können diese Updates einfacher eingebaut werden.
    - Wenn die offiziellen Quellens down sind, hat es keine Vorteile einen Mirror zu nutzten, der nicht auf dieser Seite liegt. Außerdem können wir so einfacher auf Beschwerden von den Tool-Erstellern reagieren.

    Ggf können Änderungen von den Admins an diesem Dokument vorgenommen werden.


    Kurz eine Zusammenfassung einiger Fälle, wie von Usern darauf (nicht) reagiert werden sollte und was die Aufgaben und Rechte der Mods (und Admins) sind. Öffentlich, damit auch Nutzer besser einsehen können, warum wie gehandelt wurde.


    • Die Moderation bleibt den Mods überlassen. Das schließt auch Hinweise auf Fehlverhalten ein. Wenn ein Nutzer ein Thema im falschen Bereich eröffnet hat, spamt, Nutzer beleidigt oder andere Regelwidrigkeiten begeht, ist es nicht Aufgabe der User denjenigen darauf hinzuweisen. Dies sollte von Mods erledigt werden.
      User können in solchen Fällen...:


      • den Post melden
      • den Post den Mods per PN melden (warum auch immer man nicht einfach den Post normal melden konnte...)
      • den Post ignorieren
      • den Postersteller ignorieren (wenn es den sein muss...)
      • wenn man unbedingt den Postersteller kontaktieren möchte und es nicht anders aushält: ihm eine PN schicken in der man freundlich auf den gemachten Fehler hinweist.


      Die Mods haben über den Fehler zu entscheiden und können...:


      • den User per PN oder Post verwarnen (= schriftliche Verwarnung). Eine solche Verwarnung hat keine bleibende Bedeutung, häufigere Verwarnungen können allerdings auch schon bei kleinen Vergehen schnell zu richtigen Verwarnungen im System führen. Auf solch moderative Posts darf als Nutzer nur per PN geantwortet werden, wenn nötig. Ein moderativer Post darf nur erstellt werden, wenn die Quelle der schriftlichen Verwarnung weiterhin einsehbar ist. Ist sie hingegen gelöscht (vom Mod), sollte auf eine PN zurück gegriffen werden.
      • den User verwarnen (= normale Verwarnung). Eigentlich sind solche Verwarnungen schon ab dem ersten Regelverstoß möglich, so lange es aber nicht überhand nimmt, insbesondere beim ersten mal, sollte nach Möglichkeit eine schriftliche Verwarnung in Betracht gezogen werden.
      • den User sperren. Sperren sollten allerdings das letzte Mittel sein. Bei harten Fällen, kann eine Sperre ggf schon nach einmaliger, normaler Verwarnung erteilt werden, in dem Fall sollte beim Erteilen der Verwarnung schon darauf hingewiesen werden
        Sollten User entgegen dieser Richtlinien handeln (z.B.), kann dies zu Sanktionen führen. Sollten Mods entgegen dieser Richtlinien handeln, kann dies zum (temprären) Ausschluss aus dem Team führen.


    • Das alleinige Wissen über einen Regelverstoß ist selbst kein Regelverstoß, interagiert man allerdings mit einem Regelverstoß, wenn es entweder offensichtlich ist (Antworten auf Spam, Beleidigungen etc.) oder man von ihm weiß (z.B. Doppel-Accounts) wird auch dies als Regelverstoß angesehen. Die Mods dürfen und sollten dann wie im ersten Punkt erwähnt handeln. Moderatoren sind im Rahmen ihrer moderativen Tätigkeit von dieser Regelung ausgeschlossen.

    Grundsätzlich kann man mit dem Hexeditor alles. ggf könnte ein Stift und etwas Papier oder ein (digitaler) Ersatz die Arbeit erleichtern, aber da am Ende alles Bits und Bytes sind, kann man sie komplett mit dem Hexeditor und entsprechendem Wissen ändern.


    Such dir nen zur ROM passenden Tablefile (beschreibt die Übersetzung zwischen ASCII-Code und Rom interner Codierung), übersetze damit den gesuchten Namen, ersetze alle Vorkommnisse durch den übersetzten neuen Namen, fertig.


    Namen sind in den GBA-Pokemon-Editionen btw meist 8 oder 12 Bytes lang (vllt auch +1, weiß ich gerade nicht mehr so genau), werden häufig aber schon vor Ende mit einem 0xFF-Byte terminiert und nur noch mit 0x00 aufgefüllt. Das macht das Ersetzen natürlich einfacher, da man sich so nicht um das Repointen oder Pointer allgemein kümmern braucht.
    Sollte ein Name btw nicht mit 0xFF terminiert sein, befindest du dich vermutlich in einem normalen Text.

    Hast du ihn entpackt?
    Hast du alle DLLs mit entpackt?
    Welche version von .Net ist installiert? Ich glaub ich hatte ihn in 4.0 geschrieben.
    Wenn alles obere passt und die Meldung beim Start des Programms kommt, dann lad dir am besten das Programm noch mal neu runter... Was es allerdings mit Feuerrot zu tun hat, ist eine gute Frage.

    Die Forenstruktur wurde soeben wie oben in Kairyon's Post stehend umgesetzt. Ich hoffe, es gab bei niemandem Probleme, da ich keinen Wartungsmodus aktiviert hatte... Das meiste waren eh nur Verschiebungen und Umbenennungen. Sollten nun manche Threads im falschen Bereich gelandet sein, schreibt bitte eine PN an jemanden aus dem Team oder meldet einfach den Thread mit einer entsprechenden Info. Sollten Bereiche, die nun eigentlich da sein sollten, nicht da sein, postet es bitte hier oder schreibt mir ne PN. Vermutlich liegt es dann an Berechtigungen.


    Wenn es noch irgendwelche Wünsche, Anmerkungen oä zu der neuen Struktur gibt -> der Thread wird denke ich mal noch ein weilchen offen bleiben. *


    * Disclaimer: ich bin nicht verantwortlich für plötzlich auftretende schwarze Löcher, verschwindende User, wieder auftauchende User, Bots, Kugeln aus Energie, die mit überlichtgeschwindigkeit auf unsere Sonne zu rasen um eine Supernova auszulösen und andere Dinge in dieser Richtung.

    Schau dir mal Eclipse an, das Ding ist open source, wenn ich mich nicht irre, und sollte daher an deine Bedürfnisse angepasst werden können, ohne alles von Grund auf neu zu schreiben. Und wie ipatix schon sagte, Compilerbau soll eines der schwersten/schlimmsten Themengebiete sein, die die Informatik zu bieten hat.

    html selbst kann dir dabei nicht weiter helfen, ist ja nur ne Auszeichnungssprache.
    Über PHP geht es hingegen recht einfach. Über die "header"-Funktion kann man unter anderem dafür sorgen, dass ein download erzwungen wird.


    Eine etwas unschönere Lösung, falls dein Server kein php kann:
    lege eine .htaccess-Datei im Verzeichnis der zu downloadenden Datei an und setzte in dieser den MIME-Type auf einen binären. Dies sollte den Browser ebenfalls dazu bringen, die Datei zu downloaden.

    Das ist kein Bug sondern ein Feature. Und nicht vom Board aber vom Browser.
    Da RHR https nutzt ist es nicht möglich Videos ohne https einzubinden. Gibt zwar ne Möglichkeit, das im FF abzustellen aber die müsste ich erst heraussuchen.
    Temporär könnt ihr speziell im FF auf das Schild oben links in der URL-Bar klicken und die Videos erlauben.

    Da ipatix mich nicht meinen 4-fach Post hat machen lassen, wurde er erst mal entmodded :<
    Das hat er jetzt davon!


    Und Alen wurde gemodded.
    Gibt dafür natürlich Kekse LavakeksLavakeksLavakeks


    -----


    Wenn ihr mit ipatix über seinen Ausstieg diskutieren möchtet, macht das bitte privat (PN oder IM). Sollte es wirklich einen communityweiten Klärungsbedarf geben, möchte ich auf die Plauderecke verwesen. Sollte das nicht reichen bitte dem Team, bevor ihr nen Thread eröffnet, ne Info zukommen lassen.


    @edit
    Mehr Kekse für alle!!!
    LavakeksLavakeks
    LavakeksLavakeksLavakeksLavakeks
    LavakeksLavakeksLavakeks
    LavakeksLavakeksLavakeks


    pokemontutorialTV ist btw nun im Team

    nun ja, das mit den Spenden ist halt immer so eine Sache, da sich unser Board in einer Grauzone befindet. Und würden wir Gegenleistungen für Spenden geben, wäre es noch mal rechtlich schwerer, da dann ggf nicht mehr die Spenden als reine Spenden angesehen werden können usw. Außerdem möchte ich anmerken, dass die 20€, die das Board mal zahlen sollte, a) nur selten und wenn doch immer durch die gleichen Nutzer erreicht wurden und b) nur ein Bruchteil der eigentlichen Kosten des Forums waren.
    Aber das sind nur ein paar der Probleme, denen wir uns immer beim Thema Spenden gegenübersehen. Eine konkrete Antwort kann nur Agi geben, da er sich dann um die Spenden kümmern muss; als Besitzer des Servers.

    Falls du Lightning noch nicht installiert hast:
    Extras > Add-ons > weiter verfahren wir im FF


    Wenn du Lightning installiert hast:
    Rechtsklick auf den Kalender (Der Kalender öffnet sich durch einen Klick auf das Kalender-Icon rechts oben neben minimieren.)
    >neuer Termin
    >Einstellungen vornehmen
    >abspeichern


    Weitere Einstellungen sollten unter den normalen Thunderbirdeinstellungen vorzunehmen sein:
    Extras > Einstellungen > Kalender > und dann z.B. Erinnerungen

    Mit der Einführung eigener Bereiche für bekanntere und viel besprochener Hacks, wird es für deren Erstellung auch Regeln geben.


    §1 Ein Hack kann nur einen eigenen Bereich erhalten, wenn er seit mindestens einem halben Jahr existiert und es mehr oder weniger regelmäßig Updates gab. (Ausgenommen von dieser Regelung sind fertige und finale Hacks)


    §2 Der Hack muss zumindest ca. 100 sinnvolle Antworten haben, um zu zeigen, dass er den Bereich auch füllen kann.


    §3 Um von einer gewissen Bekanntheit zu zeugen, sollten über 20000 Aufrufe erzielt worden sein.


    §4 Um einen eigenen Bereich zu erhalten, muss der Nutzer eine Anfrage an das Team senden. Das Team wird von selbst keine Bereiche vergeben.


    §5 Hat ein Hack einen eigenen Bereich, müssen Jobrequests in diesem Bereich gepostet werden.


    Außerdem erhalten die Hackersteller in ihren Bereichen eingeschränkte moderative Rechte. Sie können also Themen anpinnen, schließen, öffnen, auf geschlossenen Themen antworten und Themen und Beiträge deaktivieren, aktivieren und löschen. Das sollte die Nutzung des Bereichs vereinfachen und z.B. ermöglichen, dass ein Thread erstellt werden kann, in dem nur der Ersteller etwas posten kann. Sollte jedoch ein Rechtemissbrauch statt finden, werden diese dem Ersteller wieder entzogen und je nach Ausmaß auch weitere Sanktionen verhängt.

    möglich ist es, es wäre aber mit einem erheblichen Moderativen/Administrativen Aufwand verbunden. Vllt könnte Agi was an der Datenbank drehen, aber ansonsten würde ich es ablehnen, da man alle Danksagungen einzeln löschen müsste

    Amplifier ist verbuggt ja, der CPE funktioniert aber, bis auf das Attackentool in manchen fällen. YAPE gäb's ebenfalls, weiß aber nicht wie es dort mit dem Support für andere ROMs aussieht.


    Ansonsten denke ich nicht, dass diejenigen, die Programmieren können, wirklich interesse hätten an so einem Tool zu arbeiten (wenn doch, könnten sie ein Thema mit umgekehrter Fragestellung gern erstellen.)
    also:
    >Postet Vorschläge für Funktionen eines Tools, dass dann jemand Programmieren soll -> nein
    >Postet Vorschläge für Funktionen eines Tools, dass <Eigener Name hier einsetzten> programmieren wird -> wenn man so viel Zeit hat, gern.


    in diesem Sinne mach ich hier mal dicht.