Beiträge von Diverscope

    Zwei Möglichkeiten:


    • Du hast noch kein Pokémon-Center besucht.
    • Du hast ein Pokémon-Center besucht, welches im Event kein "Kernel.pbSetPokemonCenter"-Script besitzt. Ohne diesen wird der letzte Startpunkt des Spielers nicht aktualisiert.


    Ist letzteres der Fall, dann füge im Event folgendes Script hinzu:



    Code
    1. Kernel.pbSetPokemonCenter

    Die von den Rocket Rüpeln sind evt. die Standardanimation von Essentials, falls diese nicht von EBS überschrieben werden.


    Nach ein bisschen Nachlesen sieht es so aus, als müsste man lediglich die passenden Grafiken haben. Für Animation aus Sonne/Mond braucht man z.B:



    Code
    1. # - smTrainer#{trainer_id}
    2. # Other styles for S&M transitions:
    3. # - smSpecial#{trainer_id} <-- Plays a special version
    4. # - smElite#{trainer_id} <-- Plays an Elite4 version
    5. # - smCrazy#{trainer_id} <-- Plays a crazy bg version

    Die Trainer ID findest du in der trainers.txt-Datei (pbs-Ordner).


    Das gleiche gilt auch für andere Animationen.

    So wie ich das verstanden habe sollst du EBS nicht als das Alleinstellungsmerkmal für dein Spiel promoten, nach dem Motto "Guckt mal, mein Spiel hat EBS, es ist so toll!". Wenn du allerdings Kleinigkeiten änderst (z.B ein paar Grafiken ersetzen), dann darfst du für diese Änderungen Werbungen machen.


    Wenn du also einen Kampf gegen einen wichtigen Gegner in deinem Spiel zeigst und der Fokus dabei nicht auf EBS liegt, dann ist das in Ordnung.


    Aber ganz unter uns: Der Ersteller von EBS hat sich aus der Essentials-Community zurückgezogen, ich denke so streng wird das also nicht mehr gehandhabt.


    Probleme mit den UPI haben viele, u.a dass das Ding dir sagt, dass du vom Server gebannt bist oder so ähnlich. Ich finde gerade das Thema dazu nicht, aber evt. hat dein Problem was damit zu tun.

    Afaik ist es gar nicht so einfach Attacken-Animationen zu rippen. Und wenn, dann hätte man höchstens ein Spritesheet, das zusammengefügt dann die Animation ergibt. Ein simples Copy & Paste ist nicht möglich.


    Falls du Ressourcen suchst, die Grafiken dazu findest du hier: https://pokemonessentials.wiki…ki/All_Animations_Project
    Für die Sounds:


    EBS (Elite Battle System) kommt ebenfalls mit eigenen Attacken-Animationen.


    Ansonsten bist du an das gebunden, was bereits in Pokémon Essentials vorhanden ist. Das "All Animations Project" ist immer einen Blick wert, aber die Entwicklung ist stockend.

    Mehr oder weniger. Unabhängig von den Grafiken (die Spiele benutzen ab der 4. Generation 3D-Modelle für die Overworld) und Spielmechanik, es ist durchaus möglich das komplette Team in einer Variable zu speichern und diese wiederherzustellen. Das Problem wären die Pokémon Boxen. Anscheinend gibt es zwar die Funktion, regionale Boxen zu erstellen (also Boxen, auf die man nur in der momentanen Region zugreifen kann), allerdings wurde die Funktion bisher nie ausgebaut, d.h sie funktioniert momentan nicht.


    Ob es am Ende klappt hängt natürlich am Ende von der Motivation ab. 5 Regionen ist ein ziemlich großes Ziel, welches auch technisch gesehen problematisch werden könnte. Du kannst nur maximal 999 Maps im Spiel haben, was also ca. 200 pro Region entspricht. Das klingt nach viel, aber bedenke, dass jede Region 20-30 Routen, diverse Städte und mehrere Innenmaps hat. Da sind 200 pro Region schnell erreicht.


    Fangt klein an: Macht erstmal die erste Region und danach könnt ihr euch immer noch überlegen ob und wie ihr die anderen Regionen umsetzt.

    Technisch gesehen: Klar kannst du das einfügen. Allerdings würden solche großen Sprites sich mit den anderen hochskalierten Grafiken beißen.


    Sofern der Sprite nicht von dir ist, gilt immer: Erst erkundigen, ob du den Sprite benutzen darfst.

    • RPG Maker XP, wenn du Pokémon Essentials nutzen möchtest. Im Prinzip steht es dir frei, welche Version du nutzen möchtest, aber außerhalb vom RPG Maker XP gibts so gut wie keine Bases für Pokémon-Spiele. Du müsstest also alles selber scripten.
    • Der RPG Maker XP läuft problemlos unter Windows 10 64 Bit. Ich besitze selber dieses OS und nutze den RPG Maker.
    • Vorausgesetzt du benutzt Pokémon Essentials, so kannst du so gut wie alles machen, ohne dich mit der Programmiersprache auszukennen. Einige wichtige Einstellungen werden im Settings-bereich im Script-Editor eingestellt. Da musst du aber höchstens wissen, wie man die Daten einzugeben/ändern hat, was dort aber auch erklärt wird. Es ist wirklich nicht schwierig. Falls du das Spiel jenseits der Einstellungsmöglichkeiten ändern möchtest und es dafür nicht bereits einen Script gibt, den du kopieren kannst, dann wirst du logischerweise nicht ums Programmieren herumkommen. Das ist z.B der Fall wenn du die Auflösung des Spiels änderst. Sämtliche Szenarien (z.B der Statusbericht, Team-Bildschirm, der Beutel, der Pokédex usw) müssten an die neue Auflösung angepasst werden. Das ist aber meistens nur ein Rumschieben von Zahlen. Kurzum: Programmierkentnisse nicht erforderlich, außer du willst die Grenzen überschreiten.
    • Ich hab gelesen, dass .ogg ganz gut sein soll. Ansonsten .wav oder .mp3. Aber möglichst kein .midi.

    Du könntest einen Variablencheck bei der Pokeballroutine einbauen,
    in etwa wie:
    if pokemon = crypto (je nachdem wie du Cryptomons klassifiziert hast)
    then go to xxxx
    else quatsch ihn voll, dass es nicht geht.

    Sehr hilfreich. :rolleyes: Wenn du ihm wenigstens verraten würdest, wo sich die Pokéballroutine befindet.


    revax13 : Eventuell hilft dir das hier weiter: http://pokemonessentials.wikia…ki/Tutorial:Adding_ghosts
    Interessant ist für dich nur der erste Abschnitt, nämlich der, der das Fangen von wilden Pokémon verhindert. Statt eines Switches solltest du aber abfragen, ob das Pokémon kein Crypto ist. Das dürfte in etwa so aussehen:


    Code
    1. if !battler.isShadow?
    2. pbDisplay(_INTL("Normale Pokémon können nicht gefangen werden."))
    3. return
    4. end

    Einfach nach def pbThrowPokeBall(idxPokemon,ball,rareness=nil,showplayer=false) suchen und den Code einfügen. Am besten über

    Code
    1. pbDisplayBrief(_INTL("{1} threw one {2}!",self.pbPlayer.name,itemname))
    2. if battler.isFainted?
    3. pbDisplay(_INTL("But there was no target..."))
    4. return
    5. end

    einfügen. Musst du mal ausprobieren, ob das klappt.

    Sind die Sprites nachträglich vergrößert worden? Wenn du EB verwendest, dann sollten Sprites bei der Originalgröße bleiben, da EB sie automatisch skaliert. Alternativ kannst du auch im Script-Editor in den Script SJPlugins_Settings gehen und dort den Wert von BACKSPRITESCALE = 2 zu einer kleineren Zahl ändern.