Angepinnt [VIDEO-Tutorial] [Programmierung] [Desktopprogrammierung] [C++] Programmbibiotheken (DLLs) erstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [VIDEO-Tutorial] [Programmierung] [Desktopprogrammierung] [C++] Programmbibiotheken (DLLs) erstellen

      Hi Leute,
      hab schon vor einiger Zeit ein Videotutorial für meine eigene Seite gemacht. Aber ich will es euch nicht vorenthalten.

      Darin zeige ich euch wie ihr mit der Programmiersprache C++ und der API MFC eine DLL erstellt, eine Funktion darin schreibt und diese DLL mit einen Programm verknüpft.
      Dann kann man die Funktion die man in der .dll geschrieben hat in einen Programm aufrufen.

      Vorteil:
      Die DLL wird zur Laufzeit geladen. So kann das gesamte Programm schneller geladen werden. Der Start dauert nicht so lange, da der Programmcode nur geladen wird, wenn man ihn benötigt.

      Andere API nutzen:
      Wenn ihr eine andere API nutzen wolt (z. B. CRL), so erstellt anstelle einer MFC-DLL einfach ein Win32-Projekt und wählt DLL.
      In der Referenz von MS wird dies genauer erklärt.

      Diese solltet ihr so oder so anschauen, damit ihr weitere Infos bekommt, weil im Tut wird nur gezeigt, wie es gemacht wird, nichts aber erklärt.

      Viel Spaß und danken tut nicht weh!^^

      [-->DownLoad<--]