Ich hätte ein paar Fragen...

  • Hey,
    ich hätte mal ein paar Fragen bezüglich des RPG Makers, mit dem ich mein erstes Projekt starten würde:
    1. Welche Version vom RPG Maker sollte ich nutzen?
    2. Wenn ich den RPG Maker XP kaufen sollte, würde ich Probleme mit meinem Betriebssystem bekommen? Ich habe auf Steam gelesen, dass der nur bis Windows XP funktioniert und auch nur auf x86- Plattformen, und ich nutze Windows 10 Pro x64.
    3. Soweit ich das verstanden habe, braucht man so gut wie keine Programmierkenntnisse. In wie fern kann ich das verstehen?


    Wäre nett, wenn mir jemand darauf antworten könnte, vielen Dank im Voraus! :)


    [Edit]
    4. Was für ein Format muss die Musik haben? Ich würde WAV und MP3 bevorzugen.

    • RPG Maker XP, wenn du Pokémon Essentials nutzen möchtest. Im Prinzip steht es dir frei, welche Version du nutzen möchtest, aber außerhalb vom RPG Maker XP gibts so gut wie keine Bases für Pokémon-Spiele. Du müsstest also alles selber scripten.
    • Der RPG Maker XP läuft problemlos unter Windows 10 64 Bit. Ich besitze selber dieses OS und nutze den RPG Maker.
    • Vorausgesetzt du benutzt Pokémon Essentials, so kannst du so gut wie alles machen, ohne dich mit der Programmiersprache auszukennen. Einige wichtige Einstellungen werden im Settings-bereich im Script-Editor eingestellt. Da musst du aber höchstens wissen, wie man die Daten einzugeben/ändern hat, was dort aber auch erklärt wird. Es ist wirklich nicht schwierig. Falls du das Spiel jenseits der Einstellungsmöglichkeiten ändern möchtest und es dafür nicht bereits einen Script gibt, den du kopieren kannst, dann wirst du logischerweise nicht ums Programmieren herumkommen. Das ist z.B der Fall wenn du die Auflösung des Spiels änderst. Sämtliche Szenarien (z.B der Statusbericht, Team-Bildschirm, der Beutel, der Pokédex usw) müssten an die neue Auflösung angepasst werden. Das ist aber meistens nur ein Rumschieben von Zahlen. Kurzum: Programmierkentnisse nicht erforderlich, außer du willst die Grenzen überschreiten.
    • Ich hab gelesen, dass .ogg ganz gut sein soll. Ansonsten .wav oder .mp3. Aber möglichst kein .midi.
  • Okay, vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Und wegen der Musik: ich hatte nicht vor, .midi Dateien zu verwenden, ich hole die Musik mit VGMTrans aus Pokémon SW/SW2, da noch als .midi, öffne diese dann in FL Studio und packe verschiedene Pokémon Soundfonts rein, passe, wenn nötig, das Drumset an und dann exportiere ich die Dateien halt als .mp3 oder .wav, würde aber .mp3 bevorzugen, da die .wav Dateien zu groß für mich sind.


    [Edit]
    Und mit der Auflösung muss ich erstmal nachdenken, da ich ja vorhabe, die Einall Region ins GBA Format zu bringen, aber da der GBA so "beschränkt" ist, wollte ich halt den RPG Maker verwenden.

  • Mir ist noch etwas eingefallen: kann man die Testversion nutzen und nachher auch, wenn man den RPG Maker gekauft hat, die Projektdaten auch übertragen?


    [Edit]
    Hat sich auch schon wieder erledigt, ich hätte vielleicht auch den Text auf der Download-Seite lesen sollen... :rolleyes::D

  • Kann man eigentlich ein Spiel mit allen Regionen bis zur 5. Gen erstellen? Wollte dann nämlich einen "Remix" mit 5 (eigentlich 6) Regionen (Kanto, Johto, Hoenn, Sinnoh, Sinjoh, Einall) erstellen, wo das Level System ein wenig an den Anime erinnert, dass man beim Betreten der neuen Region erstmal ein neues Team erstellen muss mit Pokémon, die aus dieser Region stammen (und auch den dazugehörigen Startern), aber nach dem Besiegen des Champs wieder Zugriff auf seine alten Pokémon hat. Und wegen der Arbeit, die dabei aufkommt, ich habe ein paar Freunde, die mit mir zusammen daran arbeiten würden, zum Beispiel für die Sprites, Musik, usw.. Könnte das alles zusammen klappen?

  • Mehr oder weniger. Unabhängig von den Grafiken (die Spiele benutzen ab der 4. Generation 3D-Modelle für die Overworld) und Spielmechanik, es ist durchaus möglich das komplette Team in einer Variable zu speichern und diese wiederherzustellen. Das Problem wären die Pokémon Boxen. Anscheinend gibt es zwar die Funktion, regionale Boxen zu erstellen (also Boxen, auf die man nur in der momentanen Region zugreifen kann), allerdings wurde die Funktion bisher nie ausgebaut, d.h sie funktioniert momentan nicht.


    Ob es am Ende klappt hängt natürlich am Ende von der Motivation ab. 5 Regionen ist ein ziemlich großes Ziel, welches auch technisch gesehen problematisch werden könnte. Du kannst nur maximal 999 Maps im Spiel haben, was also ca. 200 pro Region entspricht. Das klingt nach viel, aber bedenke, dass jede Region 20-30 Routen, diverse Städte und mehrere Innenmaps hat. Da sind 200 pro Region schnell erreicht.


    Fangt klein an: Macht erstmal die erste Region und danach könnt ihr euch immer noch überlegen ob und wie ihr die anderen Regionen umsetzt.

  • Okay, dann werden wir die Regionen erstmal in der Reihenfolge machen, wie sie in der Story-Line sein sollte.


    Aber vielen Dank!


    [EDIT]
    Und wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Tiles im Tileset immer 32x32px groß und maximal 512x384px pro Tileset, ist das richtig so?

    Einmal editiert, zuletzt von Pikachu0506 () aus folgendem Grund: Zu früh auf Absenden gedrückt...

  • [Off-topic]
    Entschuldigung, dass ich mich erst so spät melde, hatte echte Probleme mit Windows 7 (mal wieder), weil mein Mainboard erst im April released wurde und mit einem AMD Ryzen läuft, und damit hat ja Windows 7 seine Probleme. Und dann kam noch hinzu, dass ich zu Windows 10 dann umsteigen konnte, weil ich Windows 7 nicht mehr reparieren konnte, da Windows 7 ja kein USB 3.0 unterstützt und ich an meinem Mainboard keinen einzigen USB 2.0 Port habe, deswegen habe ich ganze zwei Tage gebraucht, um meinen PC wieder funktionstüchtig zu machen.


    Und jetzt wieder zum Thema: heißt das, dass ich auch eventuell so ein Tileset im Style vom Nintendo DS machen kann, wo die 3D-Modelle als Sprites im Tileset sind? Weil da würde mir in den Sinn kommen, die Sprites zu "kopieren" und daraus ein Tileset zu machen. Das würde dann auch also klappen, oder?

  • Ja, das weiß ich auch! Ich wollte das auch ehrlich gesagt nur so machen, weil ich ja keine 3D Modelle einfügen kann (also so weit ich weiß). Aber wenigstens, damit ich den Style von den originalen Spielen etwas beibehalten kann. Etwas aber auch nur, weil ich auch vorhabe, die Styles von der 3., 4. und 5. Gen etwas zusammen mischen wollte (oder besser, ein Freund von mir, da ich mich hauptsächlich um die Musik kümmere).
    Müsste aber jetzt auch alles gewesen sein, was ich für's Erste wissen musste! Alles weitere kann ich ja noch im Essentails-Wiki lesen. Vielen Dank!

  • Hier kommt die nächste Frage (xD): gibt es eine Möglichkeit, um die Attacken-Animationen aus Pokémon BW2 zu rippen und diese dann in die Projektdateien vom RPG Maker XP packen, sodass man damit dann auch neue Attacken-Animationen damit erstellen kann? Oder gibt es schon so ein Pack für Essentials? Ich hatte gerade mal geschaut, aber nicht mal ansatzweise etwas gefunden, womit ich das machen könnte. Hab auch schon mit den Programmen kiwi.ds und Tinke die NARC a/0/6/5 aus Pokémon Weiss 2 geholt, weil da drin auch die Animationen sein sollen, aber leider kann ich die Dateien aus der NARC nicht mehr öffnen/entpacken. Kann mir jemand dabei helfen?

  • Afaik ist es gar nicht so einfach Attacken-Animationen zu rippen. Und wenn, dann hätte man höchstens ein Spritesheet, das zusammengefügt dann die Animation ergibt. Ein simples Copy & Paste ist nicht möglich.


    Falls du Ressourcen suchst, die Grafiken dazu findest du hier: https://pokemonessentials.wiki…ki/All_Animations_Project
    Für die Sounds:


    EBS (Elite Battle System) kommt ebenfalls mit eigenen Attacken-Animationen.


    Ansonsten bist du an das gebunden, was bereits in Pokémon Essentials vorhanden ist. Das "All Animations Project" ist immer einen Blick wert, aber die Entwicklung ist stockend.

  • Ich hab mir gerade mal das EBS angesehen und muss sagen, dass ich es schon kannte, aber nicht wusste, dass das Spiel mit dem RPG Maker XP erstellt wurde! Aber ich weiß leider nicht wirklich, was damit gemeint ist: 7. You may not use footage of this resource (unless you're showcasing modifications done to it) in order to promote your game on forums or social media.

    7. You may not use footage of this resource (unless you're showcasing modifications done to it) in order to promote your game on forums or social media.

    Darf man also keine Trailer für sein eigenes Fan-Game machen, wenn man EBS nutzt, oder wie ist das gemeint? Weil Änderungen kann man ja wohl nicht großartig machen, so wie ich das sehe.


    [EDIT]
    Hat sich anscheinend mit EBS erledigt, da ich mit dem UPI (Universal Plugin Installer) nichts mehr herunterladen kann. Da muss ich mir etwas Anderes einfallen lassen. Schade...

  • So wie ich das verstanden habe sollst du EBS nicht als das Alleinstellungsmerkmal für dein Spiel promoten, nach dem Motto "Guckt mal, mein Spiel hat EBS, es ist so toll!". Wenn du allerdings Kleinigkeiten änderst (z.B ein paar Grafiken ersetzen), dann darfst du für diese Änderungen Werbungen machen.


    Wenn du also einen Kampf gegen einen wichtigen Gegner in deinem Spiel zeigst und der Fokus dabei nicht auf EBS liegt, dann ist das in Ordnung.


    Aber ganz unter uns: Der Ersteller von EBS hat sich aus der Essentials-Community zurückgezogen, ich denke so streng wird das also nicht mehr gehandhabt.


    Probleme mit den UPI haben viele, u.a dass das Ding dir sagt, dass du vom Server gebannt bist oder so ähnlich. Ich finde gerade das Thema dazu nicht, aber evt. hat dein Problem was damit zu tun.

  • Naja, EBS sollte ja auch kein Alleinstellungsmerkmal in meinem Spiel sein, wäre ja auch ein wenig traurig!



    Aber bei mir kommt es nicht mal zum Download, die Download-Buttons sind bei den meisten Plugins nicht mehr da, nur noch bei sehr wenigen Plugins ist der Button noch da.



    [EDIT]: Ich könnte meinen Kopf eigentlich in die Wand rammen! Ich hab den UPI bei mir direkt im Download-Ordner von Windows 10 gestartet und nicht, wie anscheinend vorgesehen, im Projekt-Ordner! Jetzt ging bei mir alles, ich wusste halt nicht, dass die Script.rxdata aus dem Projekt und nicht aus dem UPI Ordner genutzt werden sollte! Entschuldigung dafür! xD Aber Ende Juli werden die Sachen wirklich nicht mehr verfügbar sein, deswegen muss ich die Sachen behalten!