Ich hätte ein paar Fragen...

    • Ich hätte ein paar Fragen...

      Neu

      Hey,
      ich hätte mal ein paar Fragen bezüglich des RPG Makers, mit dem ich mein erstes Projekt starten würde:
      1. Welche Version vom RPG Maker sollte ich nutzen?
      2. Wenn ich den RPG Maker XP kaufen sollte, würde ich Probleme mit meinem Betriebssystem bekommen? Ich habe auf Steam gelesen, dass der nur bis Windows XP funktioniert und auch nur auf x86- Plattformen, und ich nutze Windows 10 Pro x64.
      3. Soweit ich das verstanden habe, braucht man so gut wie keine Programmierkenntnisse. In wie fern kann ich das verstehen?

      Wäre nett, wenn mir jemand darauf antworten könnte, vielen Dank im Voraus! :)

      [Edit]
      4. Was für ein Format muss die Musik haben? Ich würde WAV und MP3 bevorzugen.
    • Neu

      1. RPG Maker XP, wenn du Pokémon Essentials nutzen möchtest. Im Prinzip steht es dir frei, welche Version du nutzen möchtest, aber außerhalb vom RPG Maker XP gibts so gut wie keine Bases für Pokémon-Spiele. Du müsstest also alles selber scripten.
      2. Der RPG Maker XP läuft problemlos unter Windows 10 64 Bit. Ich besitze selber dieses OS und nutze den RPG Maker.
      3. Vorausgesetzt du benutzt Pokémon Essentials, so kannst du so gut wie alles machen, ohne dich mit der Programmiersprache auszukennen. Einige wichtige Einstellungen werden im Settings-bereich im Script-Editor eingestellt. Da musst du aber höchstens wissen, wie man die Daten einzugeben/ändern hat, was dort aber auch erklärt wird. Es ist wirklich nicht schwierig. Falls du das Spiel jenseits der Einstellungsmöglichkeiten ändern möchtest und es dafür nicht bereits einen Script gibt, den du kopieren kannst, dann wirst du logischerweise nicht ums Programmieren herumkommen. Das ist z.B der Fall wenn du die Auflösung des Spiels änderst. Sämtliche Szenarien (z.B der Statusbericht, Team-Bildschirm, der Beutel, der Pokédex usw) müssten an die neue Auflösung angepasst werden. Das ist aber meistens nur ein Rumschieben von Zahlen. Kurzum: Programmierkentnisse nicht erforderlich, außer du willst die Grenzen überschreiten.
      4. Ich hab gelesen, dass .ogg ganz gut sein soll. Ansonsten .wav oder .mp3. Aber möglichst kein .midi.
    • Neu

      Okay, vielen Dank für die schnelle Antwort!
      Und wegen der Musik: ich hatte nicht vor, .midi Dateien zu verwenden, ich hole die Musik mit VGMTrans aus Pokémon SW/SW2, da noch als .midi, öffne diese dann in FL Studio und packe verschiedene Pokémon Soundfonts rein, passe, wenn nötig, das Drumset an und dann exportiere ich die Dateien halt als .mp3 oder .wav, würde aber .mp3 bevorzugen, da die .wav Dateien zu groß für mich sind.

      [Edit]
      Und mit der Auflösung muss ich erstmal nachdenken, da ich ja vorhabe, die Einall Region ins GBA Format zu bringen, aber da der GBA so "beschränkt" ist, wollte ich halt den RPG Maker verwenden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pikachu0506 ()

    • Neu

      Mir ist noch etwas eingefallen: kann man die Testversion nutzen und nachher auch, wenn man den RPG Maker gekauft hat, die Projektdaten auch übertragen?

      [Edit]
      Hat sich auch schon wieder erledigt, ich hätte vielleicht auch den Text auf der Download-Seite lesen sollen... :rolleyes: :D