Pokémon Kampfzonen

    • Pokémon Kampfzonen

      Hatte in der letzten Woche wieder viel Zeit in Smaragd investiert und wollte der Kampfzone mal nen kleinen Thread gönnen, um evtl. Erlebnisse auszutauschen.

      Hauptsächlich bin ich in Smaragd dabei nach den Silbersymbolen zu jagen. Von den Goldsymbolen weiß ich auch, aber bevor ich daran gehe, will ich alle Silbersymbole haben^^

      Vor ein paar jahren habe ich mein 1. Silbersymbol in der Vipitis gewonnen, aber danach ging es nur noch schleppend voran.
      Doch letztes Jahr war dann irgendwie mein Comeback. Ich weiß nicht warum, aber plötzlich gelangen mir mit einem neu aufgestelltem Team viel mehr.
      Nachtara, Libeldra und Metagross, die drei haben mir die Symbole der Pyramide, des Stadiums und des Palastes gebracht. Um einen KP auch das des Duellturms.
      Dabei bleibt mir der Kampf im Stadium am unvergesslichsten. Mein Nachtara hat im Alleingang ein Sumpex und ein Brutalandra besiegt. Ich war baff danach.

      Während ich so spielte, merkte ich auch immer mehr, wie sehr sich Gamefreak wohl bei dem Schwierigkeitsgrad der Hauptstorys zurück hält. Alleine bei der Kampffabrik finde ich auf einmal dutzende von Kampftaktiken, an die ich bisher nie gedacht hatte, geschweige denn gesehen (wohl, weil sie im Competitive schlicht uneffektiv wären :D)

      Ein Beispiel:
      Geowanz mit Power Punch, Erholung, Delegator und Doppelteam. Zudem trägt es eine Maronbeere, wegen der Erhohlung. Hinzu kommen seine hohen Verteidigungswerte und sein niedriger Init. Werte.
      Das bedeutet, dass der Delegator normalerweise erst wirkt, nachdem der Gegner dran war. Damit hat man einen freien Schlag mit dem Power Punch frei, denn bevor man gestoppt wird beim Power Punch, muss zuerst der Delegator zerstört werden. Einzige Schwächen sind noch langsamere Gegner und die Attacke Doppelkick (da Doppeltreffer).

      Würde sowas in der Hauptstory bei nem stinknormalen Trainer kommen, ich hätte schon meine Probleme damit, wenn ich es nicht sofort besiegen würde.

      Habt ihr euch auch schonmal an einer der Kampfzonen probiert? Und was für Erfolge konntet ihr erringen? Hattet ihr auch irgendwelche Highlights?
    • Meistens irgendwelche Viecher, die einfach nur stallen und nerven. Doppelteam, Toxin, Egelsamen, Überreste, Erholung, [...] Oder wenn man als letztes nur noch Milotic hat und der Gegner setzt auch Milotic ein. Natürlich haben beide Genesung und Überreste. <__<
      Das mieseste ist, wenn man einfach nur von K.O.-Attacken plattgemacht wird. Da gibt es dieses eine Set mit Jugong.
      In der Kampfzone gibt es wirklich alle möglichen Sets, manchmal auch einfach nur Funsets wie Garados mit Feuersturm, Donner und Blizzard oder solche auf gut Glück Strategien.
    • Kairyon schrieb:

      Meistens irgendwelche Viecher, die einfach nur stallen und nerven. Doppelteam, Toxin, Egelsamen, Überreste, Erholung, [...] Oder wenn man als letztes nur noch Milotic hat und der Gegner setzt auch Milotic ein. Natürlich haben beide Genesung und Überreste. <__<
      Das mieseste ist, wenn man einfach nur von K.O.-Attacken plattgemacht wird. Da gibt es dieses eine Set mit Jugong.

      Ich kenn das.
      Diese Koriphäe im Kampfpalast. Ich wette der hat gehackt. Seine ersten beiden Pokémon ganz in Ordnung weg bekommen. Dann das Lapras.
      Hornbohrer, weg. Und nochmal. Und nochmal. Ich hab verloren. Das Spiel ging für den nächsten Monat aus.
    • Also wenn man die Zone schaffen will, braucht man EVs und Wesen. Ich hab Goldsymbole nur mit EV trainierten Pokemon geschafft. Man muss sich halt gegen die einzelnen Taktiken was bereit halten. Schockwelle und Aero-Ass helfen, um Doppelteam-spammer zu bremsen, Brüller oder ferner auch Dunkelnebel gegen die Pokemon, die sich hochboosten. Außerdem sollte man selber Pokemon spielen, die Setup betreiben können - z.B. Fluch oder Prozter. Auch nicht unbedingt viele fragile Pokemon mitnehmen - einen schnellen Angreifer, der nicht viel aushält, kann man bringen, aber sonst würde ich doch eher auf Defensive setzen und versuchen, gegen die einzelnen Strategien etwas entgegenzusetzen. Coverage ist auch ein Faktor, der nicht unerheblich ist. Gut eignen sich für die Kampfzone so z.B. Metagross, Milotic, Sumpex, Brutalanda, Latios, etc.

      Nichts desto trotz war es sehr aufwändig die Gold-Symbole zu machen, und ohne dem Speed Feature auf meinem Handy hätte ichs wohl auch nicht gemacht, weils einfach so ewig dauert (allein schon das EV Training ist in Gen3 der Horror).

      Am einfachsten find ich da noch die Fabrik, weil man sich mit etwas Überlegen bis Kampf 3-5 meistens ein ganz passables Team zusammenstellen kann. Natürlich ist auch immer Glück für den ersten Kampf dabei - hatte da mein Goldsymbol aber recht schnell.
      Wo war Gondor, als meine Klausurenphase begann?